//
du liest...
Uncategorized

Ex-Polizist Sven Simon über Köln PEGIDA-Demo 09.01
Hier schreibt als Augenzeuge ein ehemaliger Polizeibeamter unter seinem Namen, was er von dem Einsatz in Köln und den beteiligten Polizisten hält.

Nicht gerade vorzeigenswert, was IM Jäger aus der Polizei gemacht hat !!!

Wie beurteilen die Medien unserer Nachbarländer die Entwicklung in Deutschland ???

Oder fahren sie auf der gleichen Welle wie unsere TV-Anstalten und das Gros der deutschen Zeitungen, die nun schon über die Grenzen Europas hinaus als „Deutsche Lügenpresse“* bekannt sind??

*gesch. Bezeichnung.

Betreff: SO HAT ES SICH ZUGETRAGEN – UND NICHT ANDERS

SO WAR ES……….

Wenn der Rechtsstaat Unrecht anwendet! Die Zeit des Schweigens ist vorbei!

Jetzt reicht es, darf die Politik Hunderte von Polizisten zu Straftätern machen?

Dürfen Hunderte Polizisten sich so verhalten und dieses schmutzige Spiel mitmachen?

Gestern Abend habe ich mich gut gefühlt, ich war mit lauter coolen Jungs unterwegs und wir hatten Spaß. Eine Nacht darüber geschlafen und ich wurde nachdenklich! Nachdenklich weil ich mich schäme, dass ich jahrelang eine Uniform getragen habe. Was sich die Polizei bei der Demo in Köln erlaubt hat ist eine bodenlose Frechheit, eine Straftat und eine Ohrfeige für die Opfer aus der Silvesternacht.

Liebe Ex-Kollegen, wobei der Ausdruck Kollegen nicht mehr meine Wortwahl ist, konntet ihr noch in den Spiegel schauen, nach dem Einsatz. Ich war da und habe gesehen, wie die Polizei gezielt UNRECHT angewandt hat. Ihr vertretet das Gesetz! Ich lach mich weg! Wer das Gesetz vertritt darf kein UNRECHT, keine Straftaten anwenden, um das gewollte RECHT der Politik durchzusetzen. Ein Vermummter kam im Demo Zug von hinten, warf eine Flasche in Richtung Polizei und verschwand hinter der Polizeireihe im Kessel. Normalerweise räumt die BFE Eingriffguppe sofort ab.

Es dauerte aber zu lange, aber genau so lange, dass der Werfer nach hinten verschwinden konnte und ein polizeibekannter Hool aus der vorderen Reihe abgegriffen wurde. Gezielt! Ich gehe einen Schritt weiter, das waren keine Reporter wie bei FB genannt, das waren gezielt eingesetzte Beamte. Wie blöd muss man sein sich von eigenen Kollegen mit Flaschen bewerfen zu lassen. Dies habe ich 2-mal genau beobachtet.

Am Zugang vom Bahnhof wurde ein ca. 60 – 65 jähriger Mann von der Antifa als Nazischwein beschimpft, er hob den Mittelfinger in Richtung Antifa und ich weiß, dass er nicht in die Richtung Polizei gezeigt hat, er wurde übelst von 3 Polizisten, ich würde sagen Schläger in Uniformen, mit Tonfas niedergebügelt. ….und wenn ich Gefahr laufe eine Anzeige wegen Beamtenbeleidigung zu bekommen, dann gerne, Ihr feigen Bullenschweine, den eine andere Bezeichnung kann es für so etwas nicht geben. Wo, wo wart ihr an Silvester? Diese Rufe waren und sind berechtigt. Wo wart ihr DREI an Silvester? Wenn ihr euch nicht im Griff habt und keine andere Lösung für eure psychischen Probleme habt, wie sinnlose Gewalt und Ihr dies lest, denn ich werde es in jeder Gruppe posten, dann helfe ich euch gerne. Wir treffen uns im Wald, ich komme alleine alles, ohne Waffen und eure Schutzausrüstung, ohne der Uniform hinter der ihr euch versteckt und ich prügle euch diese Arroganz aus dem Hirn! Ihr habt in mir eine Wut geweckt, ihr habt jeglichen Respekt von mir verloren und ich schäme mich jemals einer von Euch gewesen zu sein. Ihr habt diese Uniform und die Verantwortung sie zu tagen nicht verdient.

Jeder Hool besitzt mehr EHRE, STOLZ und FAIRNIS als ihr jemals nur ansatzweise bekommen könntet. Ich weiß, was ich hier schreibe klingt hart, aber es muss raus, es brodelt in mir und ich habe Verantwortung ggü. meinen Kindern. Ich bin ihnen Vorbild und diese Polizei ist nicht die Polizei, der ich vertraue sie zu schützen. Ich werde nicht schweigen! Ich lass mir den Mund nicht verbieten. Hätte ich diese Uniform des Geldes wegen anbehalten wäre ich kein Vorbild mehr für meine Kinder. Wenn Ihr, liebe Polizisten aus NRW nur ein halbes Ei in der Hose hättet, dann hättet ihr euch bei der Bevölkerung für euer Versagen an Silvester entschuldigt und nicht auf das Volk eingeprügelt.

…und wenn jetzt jemand sagt, die Demoteilnehmer waren doch auch aggressiv, dann sei gesagt, auf jede Aktion folgt eine Reaktion. Wasserwerfer fahren vor, der Demo Zug ist eingekesselt, kein Platz weg zu gehen, wie es gefordert wurde, Pfefferspray wird dem Wasser im Wasserwerfer beigemischt! Was erwartet man? Dass der Mob tobt. Genau, ein Hund beißt auch, wenn er sich in die Ecke gedrängt fühlt und dieses gewollte Gefühl musste ich auch spüren und ich bin nicht zart besaitet.

Sven Simon

Advertisements

Über m8y1

Albert Schweizer schrieb über Freiheit   Ich will unter keinen Umständen ein Allerweltsmensch sein. Ich habe ein Recht darauf, aus dem Rahmen zu fallen, wenn ich es kann. Ich wünsche mir Chancen, nicht Sicherheiten. Ich will kein ausgehaltener Bürger sein, gedemütigt und abgestumpft, weil der Staat für mich sorgt. Ich will dem Risiko begegnen, mich nach etwas sehnen und es verwirklichen, Schiffbruch erleiden und Erfolg haben. Ich lehne es ab, mir den eigenen Antrieb  für ein Trinkgeld abkaufen zu lassen. Lieber will ich den Schwierigkeiten des Lebens entgegentreten, als ein gesichertes Dasein führen. Lieber die gespannte Erregung des eigenen Erfolgs, als die dumpfe Ruhe Utopiens. Ich will weder meine Freiheit gegen Wohltaten hergeben, noch meine Menschenwürde gegen milde Gaben. Ich habe gelernt, selbst für mich zu denken und zu handeln, der Welt gerade ins Gesicht zu sehen und zu bekennen: D I E S   I S T   M E I N   W E R K .  

Diskussionen

3 Gedanken zu “

  1. Hat dies auf diwini's blog rebloggt.

    Gefällt mir

    Verfasst von diwini | Januar 18, 2016, 10:35 am
  2. Hat dies auf meinfreundhawey.com rebloggt.

    Gefällt mir

    Verfasst von Hawey | Januar 18, 2016, 10:42 am
  3. Hat dies auf Treue und Ehre rebloggt.

    Gefällt mir

    Verfasst von Runenkrieger11 | Januar 18, 2016, 1:45 pm

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Dialoge Zukunft Vision 2050

PDF Download

Al Qaddhafi Muammar Das Grüne Buch

Die Lösung Des Problems Der Demokratie Die Autorität Des Volkes Politische Grundlage Der Dritten Universaltheorie

Kostenloses PDF-Buch Souveräner Staat durch Friedensvertrag – Schutz für Ihr Recht und Eigentum!

Gratis PDF Download

Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

Schließe dich 17.621 Followern an

Abonnierte Blogs

%d Bloggern gefällt das: