//
du liest...
Uncategorized

Deutschland – Die rechte Hand des Teufels
Deutschland rüstet auf: Neue US-Atombomben im rheinland-pfälzischen Büchel

Wie die ZDF-Sendung Frontal21 nun aufgedeckt hat, beginnen dieser Tage auf dem Fliegerhorst Büchel die Vorbereitungen zur Aufrüstung mit neuen US-amerikanischen Atomwaffen. Die Nuklearsprengköpfe ersetzen ältere Modelle und können auch zur Bewaffnung von Kampfflugzeugen der Bundeswehr genutzt werden. Zudem lässt sich die Bundesregierung die „Nukleare Teilhabe“ 112 Millionen Euro aus Steuergeldern kosten. In Russland und über Parteigrenzen hinweg stößt die Entscheidung auf Kritik.

In seiner heutigen Sendung wird das ZDF-Format Frontal21 einen Beitrag über die Stationierung neuer US-Atomwaffen in Deutschland ausstrahlen. Das geht aus einer Pressemitteilung des Politmagazins hervor.

Bereits in diesen Tagen wird mit Vorbereitungen für die Stationierung neuer Atombomben auf dem rheinland-pfälzischen Bundeswehrstützpunkt Büchel begonnen. Dies geht aus Haushaltsplänen hervor, die Frontal21 vorliegen. Ziel der Pläne ist es, Tornado-Kampfjets der Bundeswehr zu befähigen, Angriffe mit den US-Atombomben zu fliegen.

http://ift.tt/1YKncOk

Die Sprecherin des russischen Außenministeriums, Maria Sacharowa, kommentiert das Vorhaben wie folgt:

„Uns beunruhigt, dass Staaten, die eigentlich keine Atomwaffen besitzen, den Einsatz dieser Waffen üben, und zwar im Rahmen der NATO-Praxis der Nuklearen Teilhabe. Das ist eine Verletzung der Artikel 1 und 2 des Vertrages über die Nichtverbreitung von Atomwaffen.“

Scharfe Kritik äußert auch Oskar Lafontaine (Die Linke) per Facebook:

„Wir brauchen keine Atombomben in unserem Land

Auf dem Bundeswehr-Fliegerhorst Büchel in Rheinland-Pfalz sollen jetzt die US-amerikanischen Atombomben „erneuert“ werden. In ihrer US-Hörigkeit schweigen Merkel und Gabriel dazu. Statt Atomwaffen zu erneuern brauchen wir atomare Abrüstung!

Die Geschichte lehrt uns: Auch unter den Staatsmännern gibt es verrückte. Und vergessen wir nicht: Atomwaffen wurden von den USA bereits in Hiroshima und Nagasaki eingesetzt. Ich höre schon wieder: Putin bedroht uns, der Russe steht vor der Tür. Laut dem Friedensforschungsinstitut Sipri gibt die Nato 1000 Milliarden für das Militär aus, Russland rund 90 Milliarden. Aber unsere Propagandamedien werden die Angst vor dem Russen weiter schüren und brav die Notwendigkeit von US-Atombomben in Deutschland befürworten.“

Mehr lesen:127 Millionen Euro deutsche Steuergelder für neues US-Militärkrankenhaus bei Ramstein

Die Aufrüstungspläne sind besonders heikel, da der Bundestag noch im März 2010 mit großer Mehrheit beschlossen hatte, die Bundesregierung solle sich „gegenüber den amerikanischen Verbündeten mit Nachdruck für den Abzug der US-Atomwaffen aus Deutschland einsetzen“. Der Abzug US-amerikanischer Atomwaffen aus Büchel wurde davor auch im Koalitionsvertrag der damaligen schwarz-gelben Regierung festgeschrieben.

Statt Abzug nun also Aufrüstung. Die zwanzig neuen Atombomben vom Typ B61-12 haben eine Sprengkraft, die zusammengefasst etwa dem 80-fachen der Hiroshima-Bombe entspricht. Vor allem sollen die modernisierten nuklearen Sprengköpfe aber „zielgenauer“ einsetzbar sein.

Für die nuklearen Abenteuer der Bundesregierung wird der deutsche Steuerzahler gleichsam empfindlich zur Kasse gebeten. 112 Millionen Euro sind im Budgetplan vorgesehen, um die Landebahn des Flugplatzes Büchel zu vergrößern und die technischen Instrumente auf den Stützpunkt zu erneuern.

Der ehemalige Parlamentarische Staatssekretär im Verteidigungsministerium, Willy Wimmer (CDU), bezeichnet gegenüber Frontal21 die Aufrüstungspläne als „bewusste Provokation unserer russischen Nachbarn.“

Text Quelle: RTDEUTSCH
Video Quelle: ZDF Frontal21

Der Tornado als Nuklearwaffenträger
BITS-Sachstand
[06.11.2012]
Die Bundesrepublik Deutschland hat der NATO zugesagt, bis zu 46 Kampfflugzeuge vom Typ Tornado als Trägersysteme in abgestufter Bereitschaft für den Einsatz nuklearer Waffen zur Verfügung zu stellen. Da die NATO beschlossen hat, die Daueraufgabe Nukleare Teilhabe vorläufig beizubehalten, stellt sich die Frage, wie lange der Tornado noch in Dienst gehalten werden kann. Die Antwort auf diese Frage ist ein „bewegliches Ziel“. Otfried Nassauer schreibt über den Stand der Planung.

http://ift.tt/1YGh5zP

Advertisements

Über m8y1

Albert Schweizer schrieb über Freiheit   Ich will unter keinen Umständen ein Allerweltsmensch sein. Ich habe ein Recht darauf, aus dem Rahmen zu fallen, wenn ich es kann. Ich wünsche mir Chancen, nicht Sicherheiten. Ich will kein ausgehaltener Bürger sein, gedemütigt und abgestumpft, weil der Staat für mich sorgt. Ich will dem Risiko begegnen, mich nach etwas sehnen und es verwirklichen, Schiffbruch erleiden und Erfolg haben. Ich lehne es ab, mir den eigenen Antrieb  für ein Trinkgeld abkaufen zu lassen. Lieber will ich den Schwierigkeiten des Lebens entgegentreten, als ein gesichertes Dasein führen. Lieber die gespannte Erregung des eigenen Erfolgs, als die dumpfe Ruhe Utopiens. Ich will weder meine Freiheit gegen Wohltaten hergeben, noch meine Menschenwürde gegen milde Gaben. Ich habe gelernt, selbst für mich zu denken und zu handeln, der Welt gerade ins Gesicht zu sehen und zu bekennen: D I E S   I S T   M E I N   W E R K .  

Diskussionen

Es gibt noch keine Kommentare.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Dialoge Zukunft Vision 2050

PDF Download

Al Qaddhafi Muammar Das Grüne Buch

Die Lösung Des Problems Der Demokratie Die Autorität Des Volkes Politische Grundlage Der Dritten Universaltheorie

Kostenloses PDF-Buch Souveräner Staat durch Friedensvertrag – Schutz für Ihr Recht und Eigentum!

Gratis PDF Download

Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

Schließe dich 17.623 Followern an

Abonnierte Blogs

%d Bloggern gefällt das: