//
du liest...
Uncategorized

Warum kriegen wir diese Bilder nicht zu sehen?

Fast im gesamten europäischen Umland gibt es Demonstrationen und teils Gewaltausbrüche. Die Menschen gehen auf die Straße weil die Regierungen nicht im Sinne des Volkes handeln. Sie verkaufen unsere Werte, Rechte  und Befugnisse an Milliardenschwere Konzerne. Sie werden teilweise unumkehrbar auf Papier gebracht.
Gleichzeitig läuft die Propagandamaschinerie. Säbelrasseln auf beiden Seiten und die Resulutionen unter denen ein Krieg gerechtfertigt werden soll sind schon abgetippt und unterschrieben. In Deutschland waren zuletzt 11000 Menschen auf den Straßen um für Frieden und Selbstbestimmung zu demonstrieren und ich frage mich warum ich das nirgendwo zu sehen bekomme. Wenn Springer Medien nicht darüber berichten ist es für halb Deutschland nie passiert. Das will ich nicht einfach hinnehmen! Immer mehr Menschen sind mit diesem Zustand unzufrieden, hinterfragen immer mehr. Aber wenn man garnichts hört wird das hinterfragen schwer.
Nicht jeder hat die Zeit sich irgendwelche Informationen zusammenzusuchen. Das Medien nicht wirklich frei sind ist klar. Also muss auch jedem klar sein, das zu hinterfragen was man präsentiert bekommt ist der einzige Weg wirklich die Wahrheit herauszufinden.

image

Leute es passiert was in Deutschland und der ganzen EU. Verschließt nicht die Augen bis es zu spät ist. Und vor allem glaubt nicht das Bild das so einfach erscheint und täglich präsentiert wird. Hinterfragt überprüft und vor allem redet miteinander. Holt Meinungen ein, tauscht Einstellungen aus und macht euch aus alldem euer eigenes Bild 😉

Und setzt euch ein! Für das was euch richtig und wichtig erscheint.
http://freeweb4all.net/VOLKvollZORN/weckruf-frieden-und-freiheit-fuer-alle-menschen-in-europa-stoppt-deutsche-kriegstreiber-jetzt/

Advertisements

Über m8y1

Albert Schweizer schrieb über Freiheit   Ich will unter keinen Umständen ein Allerweltsmensch sein. Ich habe ein Recht darauf, aus dem Rahmen zu fallen, wenn ich es kann. Ich wünsche mir Chancen, nicht Sicherheiten. Ich will kein ausgehaltener Bürger sein, gedemütigt und abgestumpft, weil der Staat für mich sorgt. Ich will dem Risiko begegnen, mich nach etwas sehnen und es verwirklichen, Schiffbruch erleiden und Erfolg haben. Ich lehne es ab, mir den eigenen Antrieb  für ein Trinkgeld abkaufen zu lassen. Lieber will ich den Schwierigkeiten des Lebens entgegentreten, als ein gesichertes Dasein führen. Lieber die gespannte Erregung des eigenen Erfolgs, als die dumpfe Ruhe Utopiens. Ich will weder meine Freiheit gegen Wohltaten hergeben, noch meine Menschenwürde gegen milde Gaben. Ich habe gelernt, selbst für mich zu denken und zu handeln, der Welt gerade ins Gesicht zu sehen und zu bekennen: D I E S   I S T   M E I N   W E R K .  

Diskussionen

Es gibt noch keine Kommentare.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Dialoge Zukunft Vision 2050

PDF Download

Al Qaddhafi Muammar Das Grüne Buch

Die Lösung Des Problems Der Demokratie Die Autorität Des Volkes Politische Grundlage Der Dritten Universaltheorie

Kostenloses PDF-Buch Souveräner Staat durch Friedensvertrag – Schutz für Ihr Recht und Eigentum!

Gratis PDF Download

Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

Schließe dich 17.621 Followern an

Abonnierte Blogs

%d Bloggern gefällt das: